Hey. Ho. Let’s go!

Ja, ich weiß, dass es jetzt etwas still war. Täglich einen Blogbeitrag verfassen, auch wenn mal nichts passiert ist gar nicht so trivial. Vor allem gibt es auch mal Tage, an denen ich keine Lust habe. Keine Lust auf den Bass, auf Rocksmith und auch auf den Blog. Mag passieren. Ist auch gut so.

Jetzt ist aber einiges passiert. Hatte nur leidlich wenig mit meinem Bassprojekt zutun. Am Wochenende war ich in einer wirklich tollen Ausstellung. Star Wars Identities. Hier hatte ich doch arg viel Sorge, dass diese Ausstellung Abzocke sein könnte. Aber: Ich wurde zwei Stunden lang wirklich toll unterhalten. Hätte ich nicht gedacht.2015-08-22 15.32.20

Ach ja. Danach gab es noch Jurassic World. Puh. Popcornkino. Genauso wie beim ersten teil von Jurassic Park einfach mal das Hirn vor der Tür lassen und sich an den Dinos erfreuen. Keinerlei Logik hinterfragen, dann ist er gar nicht mal so schlecht. Wieder wurde ich unterhalten und das mit Freuden.

Jetzt aber noch eine kleine Info zum Thema Bass:

Ich habe eine Pause (vielleicht, noch unklar, bin mir unsicher) mit Rocksmith eingelegt. Was nicht heißen soll, dass ich nicht übe. Ganz im Gegenteil.

Da ich an Rocksmith ein großes Problem sehe, möchte ich dieses umschiffen. Bei Rocksmith werden mir keine Noten beigebracht. Heißt: Ich würde nach den 60 Tagen vor einem Blatt Papier sitzen, grinsen und dann weinend heim gehen. Also habe ich das Internet bemüht und bei http://www.stage-ahead.de eine scheinbar gute Anleitung von Tom Bornemann gefunden. Zu dieser Anleitung liefert er direkt Video- und Audiobeispiele mit.

Ich bin also dran und schiebe diesen kleinen Exkurs einfach mal ein. Vielleicht zusätzlich zum Training, vielleicht auch nicht. Mal schauen.

Das schöne daran ist, dass ich jetzt den Bass auch kurz vor der Arbeit auspacke und einfach 5 Minuten anhand der Noten spiele und übe.

Yeha!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s