Rocksmith – WTF?!

Tja. Und nun die ersten Fragen, was dieses „Rocksmith“ eigentlich ist.

Rocksmith ist ein Programm, das ähnlich funktioniert wie „Rockstar“ oder ähnliche Plastikgittarrenschrammelspiele. Nur mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass man statt dieser Plastikgitarre eben eine echte Gitarre oder einen echten Bass nutzt.

Dies führt dazu, dass man sich die Finger noch effektiver verknotet als bei den teilen mit Plastikknöpfen. Das schöne an diesem Spiel ist jedoch, dass es sich die Schwierigkeit an dem eigenen Können ausrichtet (also bei mir wäre es wohl eine Note pro Sekunde oder so).

Mein Vorteil ist, dass ich eine Spielnatur bin und mich in solche Sachen einfuchse. Desweiteren wird hier auch versucht nach und nach Akkorde, Noten und auch Techniken beizubringen, die ich einfach noch nicht habe. Es wird also ein recht interessantes Experiment werden ein Instrument zu erlernen.

Die Aufmachung ist recht modern gehalten und auch die Songauswahl ist gut. Damit wird dieses Spiel selbst nicht mehr als Grund herhalten können, dass ich keine Lust mehr habe.

Und einen Bonuspunkt hat dieses Spiel:

Es gibt diese 60-Tage-Challange bei der man am Ende ein Lied spielen kann. Sicherlich ist es kein Ersatz für eine Lehrkraft, dennoch finde ich den Ansatz interessant. Vor allem um festzustellen ob dieses Instrument, oder dieses „Musik machen“ von dem alle so schwärmen wirklich etwas für mich ist. Meine Motivation ist noch erstaunlich hoch und ich bin freudig erregt!

Mein Ziel ist somit nicht nur diese 60-Tage-Challange zu überstehen, sondern irgendwann tatsächlich rumzujammen oder so. Vielleicht sogar mit Freunden und/oder meiner besseren Hälfte Musik zu machen. (wie auch immer sich das äußern wird)

Veröffentlicht in Music

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s